Unsere Arbeit für die Gmeinde – Kurzinformationen Herbst 2017

Folgende Projekte und Maßnahmen wurden 2017 u.a. umgesetzt:

 

Absicherung unserer Wasserversorgung

Beschluss von Wasserabnahmeverträgen mit den „Schweizer Immobilien“ und der Fam. Windhaber für den zusätzlichen Wasserbezug von 38.000m³/Jahr

 

Abschluss der Generalsanierung

des Betriebsgebäudes der Hauptkläranlage sowie der Errichtung einer Klärschlammhalle

 

Breitbandausbau

Die Projekte für die Einbindung der Ortsgebiete von Haslau und Koglhof wurden abgeschlossen. Die Vertriebsfreigabe erfolgt im November.

 

Anschaffung von Gemeindefahrzeugen

1 Traktor (mit Schneepflug und Frontlader) sowie 2 PKWs für die Wasserversorgung wurden in diesem Jahr angeschafft.

 

„Straße der Musik“

Gemeinsam mit den Projektpartnergemeinden Breitenau, Gasen und Pernegg werden die kulturell/musikalischen Aktivitäten zusammengefasst und gemeinsam beworben. Die Schaffung zusätzlicher Veranstaltungsangebote sollen unserer Bevölkerung und unseren Wirtschaftsbetrieben nutzen. Die offizielle Eröffnung ist für März 2018 geplant.

 

Neudeckung des „Schirnerhauses“

Das Rauchstubenhaus in Piregg wurde in Absprache mit dem Bundesdenkmalamt neu eingedeckt.

 

Kanalsanierung

Der teilweise begehbare(!) Oberflächenwasserkanal in der Fischbacherstraße in Birkfeld musste mit großem Aufwand saniert werden.

 

Verkauf von Gemeindeliegenschaften

Das ehemalige Kindergartengebäude in Koglhof wurde an Herrn Teubl zwecks Errichtung bzw. Ausbau neuer Wohnungen verkauft.
Der Verkauf des leerstehenden 1. Obergeschoßes des Bauhofes Koglhof an Herrn Thomas Baumegger wurde grundsätzlich beschlossen. Dort ist der neue Standort seines Betriebes geplant.

 

Ortsbildsachverständiger

Auf Grund der besonders wertvollen Bausubstanz des Ortszentrums von Birkfeld wurde dieser Bereich durch die Stmk. Landesregierung zur „Ortsbildschutzzone“ erklärt. Zum neuen Ortsbildsachverständigen und damit Ansprechpartner für alle Objektbesitzer in diesem Bereich wurde vom Gemeinderat Herr Arch. DI Klaus Walter ernannt.

 

Ärztliche Versorgung

Die Neubesetzung der offenen Kassenstelle von Frau Dr. Hoffmann-Moder durch Frau Dr. Eichberger erfolgte mit 1. Oktober. Frau Dr. Eichberger erhält eine einmalige Ordinationserrichtungsförderung in der Höhe von € 14.000.- Insbesondere durch die Bemühungen von Herrn Dr. Adomeit ist in unserer Gemeinde damit von Montag bis Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr ein Arzt erreichbar.

 

„Energieregion Joglland-West“

Die Fortsetzung dieses Projektes zur Energieeinsparung und zur Förderung erneuerbarer Energie wurde vom Gemeinderat beschlossen.

 

Überdachung Stocksportbahnen

Der Gemeinderat hat die Förderung des Überdachungsprojektes des ESV Gschaid mit max. € 35.000.- beschlossen. Geschätzte Gesamtkosten: ca. € 100.000.-. Damit soll aktive Arbeit in den ESV- Vereinen unserer Gemeinde und zusätzlich die Bereitschaft des ESV Gschaid, dieses Projekt auch mit einem hohen Eigenmittelbetrag zu ermöglichen, geschätzt werden.

 

Neuaufnahmen in den Gemeindedienst

Bürgerservice: Frau Ingrid Egger
Kindergartenpädagogin: Frau Barbara Häusler
Kindergartenhelferin: Frau Sabine Mauerhofer
Reinigung von Gemeindeobjekten: Frau Irmgard Töglhofer

 

 

Für 2017 noch geplant:

 

Errichtung einer Photovoltaikanlage

bei der Kläranlage Birkfeld/Gschaid

 

„LED-Umstellung“

(Groß)teile der Straßenbeleuchtung in Koglhof und Haslau werden auf LED-Lampen umgestellt.

 

Neueindeckung des Freibades

Die Neueindeckung des Freibades in Birkfeld wurde noch für heuer beauftragt.

 

E-Tankstelle

Beim Parkplatz der Tennishalle in Birkfeld ist mit der „Energie Steiermark“ die Errichtung einer E-Tankstelle vereinbart.

 

 

Kurzinformationen April+Mai

 
nachstehend einige Informationen über Aktivitäten und Projekte in Kurzform:
 

Franz Derler, KW20:

  • Ankauf Gemeindetraktor: Nach technischer Abklärung mit unserem Vorarbeiter hat der Vorstand den Ankauf eines „John Deere“-Traktors bei der Fa. Landring beschlossen. (2 Firmen aus anderen  Gemeinden haben ebenfalls ein Angebot abgegeben.)
     
  • In Rossegg beginnen nächste Woche die Sanierungsarbeiten für ca. 600 lfm. Gemeindestraße
     
  • Die Gräderaktion läuft dzt. ebenfalls im Ortsteil Koglhof
     
  • Neu angeschaffter HLF 2 für die FF Birkfeld in Birkfeld eingelangt
     
  • Beschlussvorschlag für die nächste GR-Sitzung:
    Verkauf – Obergeschoß – Bauhof Koglhof
     

Franz Derler, KW16:

  • Seit 3. April  ist Herr Bernhard Häusler (aus Koglhof) als neuer Mitarbeiter im Bauamt tätig. (Auf Grund der einvernehmlichen Lösung des Dienstverhältnisses von Frau Daniela Leitenbauer)
     
  • Anschaffung von Fahrzeugen für die Wasserversorgung:
    1 „Peugeot Partner“/Allrad“ (Autohaus Friesenbichler)  – ca. € 19.400.- netto
    1 „Renault Kangoo Maxi“/gebraucht – ca. € 7.000.- netto
     
  • Auf Ersuchen der jeweiligen Bewohner ist zum Schutz der dortigen Kleinkinder die Montage von (abmontierbaren) Fahrbahnschwellen für folg. Siedlungen vorgesehen:
    3x Auerberg/Sonnensiedlung (Birkfeld)
    1x Steinbrennersiedlung (Waisenegg)
     
  • Roseggerhalle/Birkfeld: Neuanschaffung einer Lautsprecheranlage
     

 

 

Kurzinformation Februar

 
nachstehend einige Informationen über Aktivitäten und Projekte in Kurzform:
 

Franz Derler, KW7:

  • Breitbandausbau in unserer Gemeinde (um eine möglichst gute Internetversorgung im Großteil unseres Gemeindegebietes zu schaffen):
    1.) Ortsgebiet Haslau, Tankstelle u. Ortsgebiet Koglhof: Versorgung durch die Fa. Telecom bis Sommer 2017 zugesagt.
    2.) Rabendorf, Bereich Fa. Carat, Waisenegg entlang der Hauptwasserleitung bzw. der Landessstraße n. Fischbach bis VS u. Fa. Hofbauer: Einreichung eines Pilotprojektes mit der Energie Stmk.; Umsetzung in den nächsten 3 Jahren geplant
     
  • Nachbesetzung – Ärztekassenstellen: Da es für die bereits 3 mal ausgeschriebene Kassenstelle von Frau Dr. Hoffmann-Moder keine Interessenten gibt, habe ich als eine von mehreren Alternativlösungen, die Errichtung eines „Primärversorgungszentrums“ in Birkfeld vorgeschlagen. Von LR Drexler, der GKK und dem „Steir. Gesundheitsfond“ wird die Notwendigkeit, zusätzliche ärztl. Versorgungsmöglichkeiten für Birkfeld zu schaffen, unterstützt. Diesbezügl. Gespräche (unter Einbindung der Ärzte) werden geführt.
     
  • Bürgerversammlung – Haslau am 17.2. zu den Themen Wassertarif und Sanierung „Häuslerweg“
     
  • Kinderkrippe: Da der Bedarf für ein Betreuungsangebot für unter 3jährige Kinder offensichtlich besteht und die in der ehem. FS Piregg tätige „Generationenlerngruppe“ den Betrieb für die Betreuung dieser Altersgruppe (lt. Mitteilung durch die dort dafür Zuständige) nicht finanzieren kann, habe ich bezüglich der Einrichtung einer Kinderkrippe ab Beginn des Kindergartenjahres 2017/18 durch die Gemeinde mit der für uns zuständigen Kindergartenaufsichtsperson Kontakt aufgenommen.
     
  • „Straße der Musik“: Wie im GR bereits im vergangenen Jahr berichtet, wird von den Gemeinden Breitenau, Pernegg, Gasen und Birkfeld zwecks Verbesserung unseres kulturellen und touristischen Angebotes ein gemeinsames „Almenland/Joglland-Leaderprojekt“ eingereicht werden.